Zum Inhalt springen

Über mich

Meine geschichte

Ich bin ein Bastler, Macher, Entdecker, Unternehmer und ein Nerd! Auf dieser Seite geht es um mich und die Fotografie. Hab keine Scheu mir zu schreiben, auch gern mit Fragen oder Anregungen!
Lange fehlte mir der Ausgleich zu Computer, Büro und Schreibtisch. Ich verbrachte wenig Zeit mit Fotografieren, doch wenn, dann war ich durchaus positiv überrascht über meine Ergebnisse. An der Fotografie fasziniert mich ehrlicherweise vor allem die Technik. Das Zusammenspiel aus Verschlusszeit, Blende, Iso, Brennweite, den verschiedenen Autofokus Modi und den Betriebsarten der Kamera. Gleichzeitig liebe ich alle Arten von Tieren, sie nehmen mir den Druck und schaffen es mit ihrer Gelassenheit und ihrem positiven Wesen mir die Sorgen und den Alltag zu nehmen. Was gibt es also passenderes als Tierfotografie?

Meine Technik

Eine Lange Zeit war die Panasonic Lumix G81 mein Begleiter. Mit ihrem geringen Gewicht und den zahlreichen und vor allem günstigen Objektiven, sowie den fortschrittlichen Serienbildmodi, war sie für meine Einsatzzwecke ideal.
Je mehr ich jedoch in die Thematik eintauchte und je mehr verschiedene Bild- und vor allem Lichtsituationen ich einfangen wollte, desto mehr sehnte ich mich nach einem größeren, lichtempfindlicheren Sensor. So kam Anfang 2021 meine Sony Alpha 7 III hinzu. Mit immer noch unglaublich starker Serienbildperformance und den super schnellen Autofokus Optionen von Sony, ist sie für die Tierfotografie wie geschaffen. Ideal für Low Light Situationen in den Reithallen und wenn es dann doch mal ein kurzer Clip werden soll, gibt´s noch die 4K Video Funktion.